Wichtige Information zum Update 2018.0.1 von AutoCAD und AutoCAD LT

Autodesk hat einen gravierenden Fehler im Update 2018.0.1 für AutoCAD und AutoCAD LT festgestellt. Das Team von Autodesk hat an der Problembeseitigung gearbeitet und eine Lösung mit dem Update 2018.0.2 gefunden.
Wenn AutoCAD/AutoCAD LT Nutzer das Update 2018.0.1 (Im Programm angezeigt als O.61.0.0) installiert haben, dann ist es wichtig, dass sie das Update 2018.0.2 (Im Programm angezeigt als O.72.0.0) so schnell wie möglich, jedoch bis zum  31. Mai 2017, durchführen. Andernfalls wird es so sein, dass die betroffenen Anwender das Programm nicht mehr starten können. Schätzungsweise sind etwa 5000 Nutzer von diesem Problem betroffen. Diese Betroffenen sollten direkt handeln und sich in ihrem Autodesk-Konto anmelden und dort das Update 2018.0.2 herunterladen und installieren.

Die Nutzer, die das Update 2018.0.1 nicht durchgeführt haben und die Originalversion O.49.0.0 installiert haben, sind von diesem Problem nicht betroffen, dass das Programm nach dem 01. Juni 2017 nicht mehr startet. Diese Nutzer profitieren aber auch von dem neuen Update 2018.0.2, da es Neuerungen und Bugfixes beinhaltet.

Weitere Informationen zum neuen Update von AutoCAD und AutoCAD LT ist hier zu finden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel