01.03.2016 - Roter Hut für Google: Innovative Storage-Lösung von Red Hat auf Basis der Google Cloud Platform

Red Hat, der internationale Branchenprimus im Bereich professioneller Linux- und Open-Source-Lösungen, erweitert jüngsten Meldungen zufolge seine Kooperation mit dem Internetgiganten Google und stellt analog dazu seine neueste Lösung "Gluster Storage" auf Basis der erfolgreichen Google Cloud Platform vor. Mit Red Hat Gluster Storage erhalten Anwender der Google Cloud Platform eine Shared-Nothing- und Scale-Out-Lösung, die hochflexible und zuverlässige Speicherkapazitäten in Public- und Hybrid-Cloud-Umgebungen bietet.

Der Betrieb von hardwarebasierten Storage-Systemen wird in der Praxis häufig durch einen breiten Mix von unterschiedlichen Speichermedien und Technologien realisiert. Die eingesetzte Hardware stellt i.d.R. zwar den benötigten Speicherplatz im Unternehmensnetzwerk zur Verfügung, lässt sich allerdings dann meist nur bedingt als Einheit nutzen, da die verschiedenen Komponenten nicht kompatibel sind. Infolgedessen werden Informationen bei konventionellen Storage-Lösungen oft voneinander getrennt abgelegt und so inhaltlich aus dem Kontext gerissen. Global gespeicherte Daten lassen sich dadurch später nur schwer wiederfinden oder stehen einigen Usern im Netzwerk, z.B. aufgrund fehlender Zugriffsrechte, gar nicht zur Verfügung.

Die dezentrale, inkompatible Struktur von hardwarebasierten Storage-Lösungen macht die Datenverwaltung besonders im Geschäftsalltag zunehmend kompliziert und unübersichtlich. Dies bedeutet einerseits deutliche Performance-Einbußen bei den täglichen Arbeitsroutinen und behindert andererseits auch den Innovationsprozess und das allgemeine Unternehmenswachstum erheblich. Auch die Wartung und nachträgliche Anpassung der bestehenden Infrastruktur gestalten sich bei diesem Storage-Modell erfahrungsgemäß problematisch: Soll dem System bspw. neue Speicherkapazität hinzugefügt werden, kommt es regelmäßig zu Unterbrechungen beim Zugriff auf bestehende Daten, was zwangsläufig zur Störung von wichtigen Geschäftsabläufen führt. Im schlimmsten Fall kann ein Hardwareausfall sogar den gesamten Geschäftsbetrieb zum Stillstand bringen und einen schwerwiegenden wirtschaftlichen Schaden verursachen.

Durch den Einsatz von Red Hat Gluster Storage können Unternehmen die gleiche Storage-Technologie sowohl On-Premise (lokal) als auch auf einer Cloud-Plattform nutzen und dadurch ihre vorhandenen Applikationen auch bei der Migration in die Cloud weiterverwenden – diese Flexibilität können traditionelle Speicherlösungen nicht bieten.

Die offenen, softwaredefinierten Speicherkapazitäten von Red Hat Gluster Storage stellen Ihnen die in hybriden Cloud-Infrastrukturen benötigte Kompatibilität und Agilität zur Verfügung und lassen sich bei Bedarf unbegrenzt linear skalieren. Aufgrund der flexiblen Anpassungsmöglichkeiten können Sie mit der Red Hat-Lösung schnell und kostengünstig auf geschäftliche Veränderungen (z.B. steigende oder sinkende Kapazitäts- und Performanceanforderungen) reagieren, ohne für jede neue Initiative eine eigenständige Speicherumgebung erstellen zu müssen.

Das volle Leistungspotential offenbart Red Hat Gluster Storage bei der Verwaltung einer drastischen Zunahme von unstrukturierten Unternehmensdaten über verschiedene Workloads hinweg. Hierzu zählen u.a. die Auswertung von Big Data, Virtualisierung, Rich Media sowie die Datensynchronisation und der Datenaustausch. Mit Red Hat Gluster Storage verwalten Sie problemlos und sicher gewaltige Datenmengen und stellen diese vollständig und zuverlässig, über nur ein zentrales Interface, allen Benutzern im Netzwerk zur Verfügung. Die Red-Hat Lösung lässt sich optimal an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und erlaubt Ihnen die Gestaltung einer idealen Storage-Infrastruktur zu einem Bruchteil der Kosten von herkömmlichen Speicherlösungen.

Übersicht der wichtigsten Vorteile beim Einsatz von Red Hat Gluster Storage:

  • Elastische Skalierbarkeit Mit Red Hat Gluster Storage erhalten Unternehmen die erforderliche elastische Skalierbarkeit, um die sich ständig ändernden Anforderungen in ihren Public-Cloud-Umgebungen meistern zu können. Durch den Zusammenschluss mehrerer Google Persistent Disks erzeugt Red Hat Gluster Storage einen einheitlichen, hochverfügbaren Speicherpool, der ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs Datenmengen im Petabyte-Bereich bereitstellen kann.
  • Agilität Red Hat Gluster Storage bietet Ihnen die benötigte Agilität, um Ihre Daten und Applikationen in die Cloud zu verlagern oder Ihren On-Premise Storage mit Speicherkapazitäten aus der Cloud zu erweitern. Auf Basis des POSIX-kompatiblen, verteilten Dateisystems lässt sich eine breite Vielfalt von Applikationen auf der Google Cloud Platform betreiben. Diese stellt eine kompatible, einheitliche Speicherumgebung bereit, ohne dass dafür die Applikationen angepasst werden müssten.
  • Zuverlässiger Datenschutz für On-Premise-Daten Mit Red Hat Gluster Storage können Unternehmen die Cloud in ihre Backup- und Datensicherungsstrategie integrieren. Dabei fungiert die Public Cloud als Backup- oder Disaster-Recovery-Umgebung für die Produktionsdaten oder Applikationen. Unternehmen sind damit in der Lage, Daten ihrer On-Premise-Umgebungen mit der Google Cloud Platform zu replizieren.

Lesen Sie mehr über die innovativen Möglichkeiten und zahlreichen Vorteile von Red Hat Gluster Storage auf der Herstellerseite.
Für weitere Informationen zu den Red Hat-Lösungen, den verfügbaren Lizenzen und entsprechenden Preisen kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb. Fordern Sie weitere Informationen an

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.