25.11.2015 - AssetExplorer - Effizientes Management Ihrer Vermögenswerte

ManageEngine AssetExplorer ist eine webbasierte Software zur Inventarisierung und Verwaltung der gesamten IT-Vermögenswerte Ihres Unternehmens. 
Der AssetExplorer scannt und auditiert selbständig alle Arbeitsplatzcomputer im unternehmenseigenen Netzwerk über das LAN, WAN und VPN und erstellt anschließend ein übersichtliches Inventar der aktuell eingesetzten Hard- und Software, das sich über ein zentrales Dashboard aufrufen und pflegen lässt. Darüber hinaus unterstützt Sie der AssetExplorer bei der Suche nach Windows-Arbeitsplätzen im Active Directory, genauso wie Linux-Systemen und weiteren IT-Assets wie Druckern, Routern oder Switches. Zu jedem System wird die verbaute Hardware und installierte Software aufgedeckt, wodurch vertiefte Einsicht in die Benutzungscharakteristik des Unternehmens gegeben wird. Administratoren haben so alle IT-Vermögenswerte immer fest im Blick und können mit wenigen Klicks detaillierte Informationen zu jedem Asset abrufen, um auf dieser Basis Entscheidungen zu treffen und das weitere Vorgehen zu planen. 
Der AssetExplorer hält Sie außerdem stets hinsichtlich der Art und Gültigkeit Ihrer Softwarelizenzen auf dem Laufenden. Alle Lizenzverträge werden online eingepflegt und die Geschäftsbedingungen in die interne Datenbank hochgeladen. Das Programm unterstützt Administratoren bei der Verwaltung von Lizenzverträgen mit verschiedenen Herstellern, indem sich verschiedene IT-Assets einem Vertrag nach Hersteller, Lizenzierungsdatum oder Modell über die webbasierte Benutzeroberfläche zuweisen lassen. Somit hilft Ihnen der AssetExplorer bei der Vereinheitlichung von Verwaltungsprozessen durch eine zentrale Basis für alle IT-Lizenzverträge.

Zusätzlich zur Verknüpfung mit Geräten erlaubt der AssetExplorer auch die Eingabe eines Ablaufdatums und erinnert Sie beispielsweise bei Mietlizenzen rechtzeitig an die Verlängerung der Lizenz mittels einer Benachrichtigung, z.B. per E-Mail. AssetExplorer unterstützt dabei alle Arten von Softwarelizenzen wie z.B. OEM, concurrent, enterprise, free, named user, node locked, trial, CAL, volume oder individual Lizenzen und erstellt für Sie eine umfassende Gegenüberstellung der eingekauften und installierten Software, um Ihnen das Lizenzmanagement zu erleichtern. Zu diesem Zweck wurde das Bestellwesen vollständig in AssetExplorer integriert und die Prozesse an das Standardvorgehen vieler Unternehmen angepasst. Dank der Automatisierungsfunktion fragt die Software regelmäßig den Zustand jedes einzelnen Assets ab und erstellt dazu eine ausführliche Historie. Somit ist immer ersichtlich, wer wann wie und woran etwas verändert hat.
Darüber hinaus hilft Ihnen die Software auch dabei ungenutzte oder wenig verwendete Software zu identifizieren, um unnötige Kosten zu vermeiden. Zu Ihrer Sicherheit schlägt AssetExplorer Alarm, wenn eine unautorisierte Softwareinstallation auf oder eine nicht gestattete Hardwareveränderungung an einem überwachten Asset vorgenommen wird. AssetExplorer informiert den Administrator z.B. per E-Mail über entsprechende Ereignisse und dokumentiert sämtliche Auffälligkeiten zusätzlich in der Audithistorie. Diese Transparenz stärkt vor allem die Compliance Ihres Unternehmens, da Hard- und Software zentral verwaltet und bestellt wird.

Übersicht der wichtigsten AssetExplorer Features:

  • Scannen von IT-Assets Automatisches Durchsuchen des Netzwerks nach IT-Assets
  • Gruppieren der IT-Assets Erstellen von IT-Assetgruppen nach harten und weichen Kriterien
  • Configuration Management Database (CMDB) Verwalten des IT-Inventars an einer zentralen Stelle
  • Asset-Verträge hinterlegen Lizenzen für das Inventar zentral u.a. mit AGB hinterlegen
  • Auditieren der Softwarebenutzung Unterlizenzierte und verbotene Software aufdecken und proaktiv handeln
  • Lizenzen und deren Bedingungen einhalten Benachrichtigung bevor die Lizenz abläuft
  • Bestellungen softwarebasiert abwickeln Bestellprozesse abbilden und Assets automatisch übernehmen
  • Webbasierte Oberfläche Inventarverwaltung ist überall im Netzwerk erreichbar

ManageEngine AssetExplorer ist ausschließlich als Miet-Software mit einjähriger Laufzeit erhältlich (Annual Desktop Subscription). Der Preis ist abhängig von der gewünschten Anzahl zu verwaltender Assets. Die einzelnen Versionen sehen die Verwaltung von insgesamt 250 bis maximal 2000 IT-Assets vor.

Für weitere Informationen zum Produkt sowie den verfügbaren Lizenzversionen und entsprechenden Preisen kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.