Der Tatsache zum Trotz, dass komplexe Funknetze nur mit einem WLAN-Controller administriert werden können, lässt die amerikanische Firma Aerohive einfach den Controller weg. Dafür verlagert sie die Intelligenz der Administration in die Access-Points. Hierdurch wird nicht nur die Infrastruktur flexibler, sondern auch die Kosten wesentlich niedriger. Damit geht Aerohive einen bewusst neuen Weg und hat sich mit seinem patentierten Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt etabliert. Das Erfolgsrezept ist so zu erklären: Durch den High-Speed-Standard IEEE 802.11n mit Datenraten von bis zu 300 MBit/s vermögen Funknetze drahtgebundene Ethernet-Netze teilweise zu ersetzen. Über Wireless-LAN lassen sich auch Echtzeitdaten wie Voice-over-IP und Videos transportieren.
Immer mehr Unternehmen sind heute von ihrem Netzwerk abhängig. Daten werden über das Netzwerk ausgetauscht und verwaltet, es ist als Kommunikationsbasis das Rückgrat für alle Geschäftsprozesse. Engpässe oder Ausfälle können Ihren Unternehmenserfolg nachhaltig beeinträchtigen. Eine kontinuierliche Server- und Netzwerküberwachung lässt Sie Probleme finden und beheben, bevor sie zu einer ernsthaften Gefahr werden. PRTG Network Monitor von Paessler ist eine preisgekrönte Lösung für leistungsfähiges sowie bezahlbares Unified Monitoring.
Die Software eignet sich ideal, um komplette IT-Infrastrukturen im Blick zu behalten.

PRTG sorgt in Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen für Ruhe und Sicherheit. Aktuell vertrauen über 150.000 IT-Administratoren in mehr als 170 Ländern auf die Software der Paessler AG.
WhatsUp Gold ist eine leistungsfähige Monitoring-Lösung, die für das professionelle Management von Netzwerken konzipiert wurde. Die proaktive Software wurde in Netzwerken wie Ihrem getestet und hat sich in der Praxis bereits über 100.000 Mal erfolgreich bewährt - Admins lieben WhatsUp Gold!

Wenn auch Sie für die Nonstop-Betreuung von komplexen Netzwerken und Infrastrukturen verantwortlich sind, sollten Sie sich mit WhatsUp Gold befassen. WhatsUp Gold verschafft Ihnen eine 360°-Sicht, verwertbare Informationen und vollständige Kontrolle über das Netzwerk - Ein echter Vorteil für alle, die nicht nur schnelle, sondern auch die richtigen Entscheidungen treffen möchten.

Der Hersteller Ipswitch hat gerade die neueste Version seiner umfangreichen Netzwerkmanagement-Software veröffentlicht und verspricht Anwendern mit dieser Evolutionsstufe revolutionäre Möglichkeiten für die Überwachung und Interaktion mit ihren Netzwerken.
Mobile Endgeräte verbreiten sich heute exponentiell in Unternehmen und sind aus dem Geschäftsleben kaum noch wegzudenken. Einer aktuellen Studie zufolge werden im Jahr 2019 weltweit rund 3,5 Mrd. mobile Smart Devices im Einsatz sein, wodurch die globalen IT-Infrastrukturen weiter an Komplexität gewinnen und somit auch die Workflows von Administratoren immer komplizierter werden.

Die gewerbsmäßige Nutzung von Smartphones, Tablets & Co. fördert einerseits zwar erfahrungsgemäß die Leistungsfähigkeit von Unternehmen, da Mitarbeiter durch diese Technologien ortsunabhängig produktiv arbeiten und effizienter im Team interagieren können, anderseits birgt der Zugriff auf Unternehmensressourcen von vielen verschiedenen Devices aber auch erhebliche Sicherheitsrisiken.
Neben der steigenden Geräteanzahl wird das Handling der digitalen Netzwerke besonders von der zunehmenden Produktvielfalt beeinträchtigt. Die Flut von unterschiedlichen Gerätemodellen, Plattformen und Betriebssystemen stellt Unternehmen im Bereich Mobilitätsmanagement vor neue Herausforderungen, da die vorhandenen IT-Sicherheits- und Kontrollmechanismen häufig nicht mit allen Gerätespezifika am Markt kompatibel sind.